LOVOO kostenlos ausprobieren

Die Internet Partnerbörse LOVOO gehört zu den größten Single- und Dating-Portalen in Deutschland. Dieses Portal ist ein guter Weg, um Menschen zum Chatten kennenzulernen oder auch um den Partner fürs Leben zu finden. Diese Online-Community existiert seit 2011 und hat über 20 Millionen Mitglieder. Im hier aufgeführten LOVOO Test zeigen wir, was die Vor- und Nachteile dieser Partnerbörse sind und worauf man als LOVOO-Nutzer achten sollte.

LOVOO Testbericht zu den Funktionen und Features

LOVOO bietet eine ganze Reihe von Funktionen und Features, um Kontakte zu anderen Mitgliedern zu knüpfen. Zunächst gibt es da den sogenannten Blickfang, bei dem man eine Miniatur des Profilfotos für alle anderen Nutzer in der Region sichtbar in einer Bilderleiste oben auf der Seite erscheinen lassen kann. Doch dafür muss man mit Credits bezahlen, die man entweder käuflich erwerben muss oder durch sich den Tages-Login, die Verifizierung des Profils oder durch ein Werbepartner-Programm verdienen kann. Credits sind also die Währung von LOVOO. Mit ihnen kann man Küsse versenden, statt des normalen Chats einen Topchat abhalten oder die verdeckten Fotos der Profilbesucher und der Matches aufdecken. Die Vorteile des VIP-Status sind, dass man öfter im Match-Spiel angezeigt wird, dass man Vorteile beim Chatten hat, dass man in den Ghost-Modus umschalten kann u. a. Was jedoch alle Nutzer können, ist die Tatsache, dass man Mitglieder, an denen man interessiert ist, mit der Funktion Favoriten abspeichern kann. Neben der Suche und der Match-Funktion bietet LOVOO seinen App-Nutzern auch einen sogenannten Live-Radar, bei dem man andere LOVOO-Nutzer in der nächsten Umgebung suchen, kontaktieren und gegebenenfalls treffen kann.

Lovoo-TestberichtMit LOVOO Erfahrung im Online-Dating machen

Bereits eine Vielzahl der jungen Internetnutzer hat mit LOVOO Erfahrung gemacht. Allerdings findet man auch Menschen mittleren Alters bei LOVOO. Über die Suchfunktion lässt sich altersmäßig und räumlich eine genaue Voreinstellung vornehmen, um die gewünschten Partnerprofile zu finden. Wie der LOVOO Test zeigt, ist die Seite recht übersichtlich gestaltet. Auf der linken Seite des eigenen Profils sind in einer Liste die Anzahl der Profilbesucher, der Fans, der übermittelten Küsse, der Matches, die Anzahl der Personen, die das Profil mögen und schließlich die Anzahl der Personen, die der Nutzer selbst mag, aufgeführt. Jede Veränderung wird mit einem Plus gekennzeichnet. Vorteilhaft ist es auch, wenn man neben dem Profilfoto ein passendes Motto aufführt. Dieses Motto ist neben hübschen Fotos und den Profilangaben das beste Aushängeschild für jeden Nutzer. Hier kann jeder individuell punkten, egal, ob man VIP-Mitglied ist oder nicht.

LOVOO kostenlos ausprobieren

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Erster Eindruck und Bedienung
Seriosität des Anbieters
Die Partnerauswahl
Preis-Leistungsverhältnis
Vorheriger ArtikelJaumo Testbericht
Nächster ArtikelWas genau ist eigentlich Casual Dating?

HINTERLASSE EINE ANTWORT