LoveScout24 kostenlos ausprobieren

LoveScout24 (ehemals FriendScout24) gehört zu den bekanntesten Singlebörsen im Netz. Welche Vorteile der Platzhirsch bietet, wo die Schwächen liegen und was es sonst noch zu beachten gilt, zeigt der LoveScout24 Testbericht.

Vom Profil bis zum Date

LoveScout24 ist das größte deutsche Kontaktanzeigenportal auf dem Markt. Es hat mehrere Millionen Mitglieder und bringt laut dem Slogan „Macht die Liebe noch sicherer“ jeden Suchenden an den Mann oder an die Frau. Bis dahin gilt es jedoch, ein paar Punkte abzuarbeiten. Zu Beginn steht die Erstellung des Profils, die unter einem Pseudonym erfolgt. Persönliche Informationen müssen nicht angegeben werden, sorgen jedoch für höhere Chancen bei der Partnersuche. Das gilt auch für das Profilbild. Wer eines hochlädt, hat höhere Chancen, in den Listen ganz oben zu landen und wird dementsprechend schneller gefunden.

Nach der Erstellung des Profils geht es an die eigentliche Partnersuche. Wer nicht auf Anfragen warten möchte, kann selbst nach potentiellen Partner mit dem gewünschten Geschlecht und Alter suchen. In unserem LoveScout24 Test zeigt sich zudem, dass auch nach anderen Details wie Bildungsstand oder Postleitzahl gesucht werden kann. Das ist ein großer Vorteil gegenüber anderen Seiten, kann die Suche jedoch auch erschweren, wenn zu viele Anforderungen gestellt werden.

LoveScout24 Testbericht – Funktionen

Die Suche nach dem Partner fürs Leben wird auf LoveScout24 durch einige Features erleichtert, manchmal jedoch auch erschwert. So ist es erst nach dem Abschluss einer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft möglich, mit Singles in Kontakt zu treten. Wer sich nur einmal umschauen möchte, kann dies jedoch auch kostenlos tun.

Zu den positiven Punkten zählt der VIP-Bereich. Nutzer haben die Möglichkeit, private Informationen und Fotos nur für ausgewählte Mitglieder sichtbar zu machen. So ist man vor unerwünschten Mails geschützt und kann in Ruhe flirten. Um der Partnersuche etwas auf die Sprünge zu helfen, kann das Dateroulette genutzt werden. Dabei handelt es sich um ein Spiel, bei dem Profilfotos anderes Singles bewertet werden. Finden beide Seiten das Bild des jeweils anderen ansprechend, werden diese vom System darüber informiert. Das ist eine gute Basis für das weitere Kennenlernen, bezieht allerdings nur die Optik mit ein. Ein ähnliches Feature mit Profildetails wäre wünschenswert.

lovescout24LoveScout24 – Erfahrungen

Wer auf LoveScout24 Erfahrung sammeln möchte, trifft auf eine Seite, die sich einfach bedienen lässt und übersichtlich gestaltet ist. Kostenlose Mitglieder könnten sich jedoch von den Werbebannern gestört fühlen. Diese sind auch in der App zu sehen, welche für Apple und Android erhältlich ist und alle wichtigen Funktionen enthält. Die Eingabe über den kleinen Bildschirm ist zwar nicht ideal gelöst, doch eine gute Möglichkeit, auch unterwegs zu chatten.

Die Seriosität der Seite ist ebenfalls hoch. Die LoveScout24 Erfahrung zeigt, dass Fake-Profile nur äußerst selten vorkommen. Schwarze Schafe werden schnell aussortiert oder gar nicht erst freigeschaltet. Wer sich dennoch einmal belästigt fühlt, kann Mitglieder beim Support melden oder einfach blockieren.

LoveScout24 kostenlos ausprobieren

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Erster Eindruck und Bedienung
Seriosität des Anbieters
Die Partnerauswahl
Preis-Leistungsverhältnis
Vorheriger ArtikelNeu.de Testbericht
Nächster ArtikelBadoo Testbericht

HINTERLASSE EINE ANTWORT